zurück 

In Kooperation mit
TREND ONLINEZEITUNG

 

Archiv Rock und Revolte
Zur Geschichte der Jugendzentren in Westberlin & der BRD 1971-1973

 

Jugendzentren in der BRD
Jour Fix Teil 1-3

Zusammenfassender Bericht über die dreiteilige TV-Doku von Schretzmeier, Metzger, Kiwus und Bilzens, die sich mit der Ausbreitung der Jugendzentren in der BRD beschäftigte; ausgestrahlt im ARD-Nachmitttagsprogamm Mai - August 1971

JOUR FIX I          JOUR FIX II         JOUR FIX III

LITERATUR
ZUR AKTUELLEN JUGENDZENTRUMSBEWEGUNG UND ANDERE MATERIALIEN
Stand 10/1973

Westberlin

Vorgeschichten

Das Georg-von-Rauch-Haus

wird fortgesetzt

Das Schöneberger Jungarbeiter und Schülerzentrum (SJSZ)

Materialien aus der Gründungszeit 1972

Politische Aktivitäten des SJSZ Mai 1972 bis Oktober  1972

Die Hausbesetzung in der Lützowstr.

Vom Drugstore zum Weissbecker-Haus

Für ein selbstverwaltetes Jugendzentrum Prisma  (Februar - Juni 1973)

 

 

 

 

 

 


 

Im Winter 1972/73 wurde das Schöneberger Jungarbeiter und Schülerzentrum durch Brandstiftung zerstört. Schließlich bezog es Räume in der Hohenstaufenstr. 5 und und war in den folgenden Jahrzehnten eine wichtige Adresse für linke&radikale Politik.
Siehe dazu z.B.
DAS TUWAT Programm 1981

 

nach oben