zurück 

Rock und Revolte
Musik

 Little Richard: Tutti Frutti
 
 
Richard, der mit elf Brüdern und Schwestern aufwuchs, bestritt seine ersten öffentlichen Auftritte als Teil der „Penniman Singers“ im Kirchenchor.
Später singt er in den Klubs der Umgebung R&B-Stücke und perfektioniert sein Klavierspiel.  Der große Durchbruch gelingt Little Richard 1955 mit dem Stück Tutti Frutti, das mit einer bis dato nicht bekannten Härte in Bezug auf Klang und Stimme aufwartet.

Weiterführende Links:

Wikipedia über Little Richard

Tutti Frutti
Text & Guitar-Tabs

nach oben