zurück 

Rock und Revolte
Musik

The Rolling Stones: Come on
 

 
Andrew Loog Oldham, der nach einem kurzen Bewerbungsgespräch von den Rolling Stones als ihr Manager verpflichtet wurde, verschaffte der Band einen Schallplattenvertrag bei Decca Records. Dort erschien am 7. Juni 1963 ihre erste Single "Come On", einer Komposition von Chuck Berry, der auf Platz 21 der UK-Charts landete.  Einige weitere mehr oder minder erfolgreiche Coverversionen folgten, bis die Stones 1964 mit dem Hit der "Valentinos", "It's All Over Now", ihre erste Nummer 1 platzierten.
Weiterführende Links: Die Geschichte der Rollingstone bei Wikipedia

Come On
Text & Guitar-Tabs


 

nach oben